Einzigartiges Erlebnis:

Mit Schweinen baden auf den Bahamas

Ein einzigartiges Erlebnis in den kristallklaren Gewässern der Bahamas

Während Dein Blick vom Boot aus über die paradiesische Aussicht schweift, nippst Du an einem tropischen Getränk und lässt Dich von der Sonne verwöhnen. Vor Dir siehst Du einen elfenbeinweißen Strand, an dem sich bezaubernde Schweine und Ferkel spielerisch im kristallklaren Wasser tummeln. Lust auf eine Runde Schwimmvergnügen mit den knuffigen Tieren? Da sich die schweinischen Freunde schon lange an menschliche Besucher gewöhnt haben, ist dies kein Problem. Sie lassen sich auch gerne streicheln und fotografieren. 

An welchem Bahamas-Strand treffe ich die niedlichen Schweine?

Obwohl klar ist, dass die Schweine auf keiner der bahamischen Inseln ursprünglich beheimatet waren, wissen die Einheimischen und Experten nicht mit Sicherheit, wie die drolligen Tiere am Major Cay aufgetaucht sind. Vielleicht wurden sie vor langer Zeit von Seeleuten angesiedelt? Vielleicht sind sie geschwommen? Das Mysterium um die Herkunft macht den Schweinestrand umso reizvoller. Fest steht jedoch: Die zugewanderten Tierchen fühlen sich sauwohl. Wegen der großen Beliebtheit wurden auf den Bahamas unterdessen zusätzliche Schweinestrände eingerichtet. Derzeit kannst Du an folgenden Orten mit ihnen schwimmen: 

  • Big Major Cay 
  • Abaco 
  • Rose Island 
  • Freeport 

Weitere Bahamas Highlights

Neben den atemberaubenden Stränden, wo Dich das ganze Jahr über ein warmes Klima erwartet, gibt es noch viele fabelhafte Dinge, die Du auf den Bahamas unternehmen kannst. Mit seinen unbewohnten und unberührten Landschaften, der lebhaften Hauptstadt Nassau, einer fröhlichen Kultur, hervorragenden Restaurants und vielen Naturerlebnissen, ist für Abwechslung gesorgt. Beispielsweise im Blue Holes Nationalpark, wo Du kunstvolle, vom Kalkstein geformte Unterwasserhöhlen beim Schnorcheln oder Tauchen erkundest. Ein Stück lebhafte Geschichte findest Du beim alten französischen Kloster Cloisters – es wurde in den 1920er Jahren buchstäblich auf die Bahamas verlegt. Freue Dich auf tolle Fotomotive und einen spektakulären Panoramaausblick. 

Welche einzigartigen Tier-Erlebnisse gibt es sonst noch in der Karibik?

Ganz oben auf der Liste steht natürlich die exotische Unterwasserwelt der karibischen Inseln. Vielerorts kannst Du auf Delfine oder sogar Haie treffen. Schwimme in Tobago mit großen Manta-Rochen, auf den Turks- & Caicos Inseln erwarten Dich gigantische Wale und auf den Cayman Inseln entzücken Seepferdchen und Schildkröten. In Aruba auf der Renaissance Island kannst Du echte Flamingos bewundern. An den weißen Karibikstränden laufen die stolzen Tiere frei herum. Diesen spektakulären Anblick, vor der Kulisse eines farbenprächtigen Sonnenuntergangs, wirst Du nie mehr vergessen. Auf Grenada kommen Vogelliebhaber auf Ihre Kosten und in der Dominikanischen Republik triffst Du auf vorwitzige Äffchen. 

Wolfgang Neumann Inhaber und Reiseberater